Zum Inhalt springen

Auf vier Hufen durch die Natur

Wanderreiten im Naturpark

 

Wanderreiten: Ruhe und Beschaulichkeit, die Seele baumeln lassen, Nähe und Partnerschaft mit dem Pferd, Ausgleich für einen hektischen und naturfernen Alltag.

 

All das findet man im Naturpark Obere Donau. Die Vielfältigkeit seiner Landschaft macht ihn zu einer der schönsten Regionen im Land. Wer sich mit dem Pferd aufmacht, den Naturpark zu erkunden, wird mit einzigartigen Natureindrücken belohnt: Atemberaubende Ausblicke ins Donautal, ein frischer Galopp auf einem Wiesenweg der Albhochflächen oder schattige Strecken in ausgedehnten Wäldern. Der Abwechlungsreichtum der Landschaft und die Größe des Naturparks macht es möglich, auch auf mehrtägigen Ritten jeden Tag etwas Neues zu erleben.

 

 

Damit Reiter und Pferd auch nachts gut versorgt sind, gibt es verschiedene Wanderreitstationen, die vom Naturpark Obere Donau empfohlen werden. Wir achten dabei auf eine artgerechte Unterbringung der Pferde.

Die Wanderreitregion Naturpark Obere Donau ist Mitglied in der "IG Wanderreiter und -fahrer", einem Zusammenschluss der bestehenden Wanderreitprojekte im Land. Ziel ist eine bessere Vernetzung der Regionen und der Ausbau der Zusammenarbeit der Stationen über die Regionen hinaus. Hierzu können Sie sich unter www.pferdeurlaub-bw.de informieren.

 

Sie möchten selbst eine Übernachtungsmöglichkeit für Ross und Reiter im Naturpark anbieten?
Wir freuen uns immer über neue Stationen!
Melden Sie sich dazu gerne bei Frau Schille.

Sechs wichtige Tipps:

 

Um die Einmaligkeit der Landschaft für spätere Generationen zu erhalten und Konflikten zwischen anderen Nutzergruppen und Erholungssuchenden vorzubeugen, sollten folgende Punkte bei einem Ausritt unbedingt Beachtung finden:

Wanderreiter am Aussichtspunkt

- Passen Sie Ihr Reittempo dem Gelände an.

 

- Gehen Sie pfleglich mit Natur und Umwelt um.

 

- Schonen Sie die natürliche Vegetation und beunruhigen sie wildlebende Tiere nicht.

 

- Begegnen Sie anderen Erholungssuchenden immer nur im Schritt.

 

- Reiten Sie nur auf Wegen. Fußwege, Sport- oder Lehrpfade und gekennzeichnete

  Wanderwege unter 3 m Breite sind jedoch tabu.

 

- Reiten Sie nicht in der Dämmerung oder bei Nacht.

Die Unterbringung der bis zu 10 Pferde erfolgt ganzjährig in Boxen, auf der Koppel oder im Gruppenlaufstall. Die Bereistellung von Futtemitteln (Heu und Hafer) ist gewährleistet. Für die Ausrüstung steht eine trockene Aufbewahrungsmöglichkeit bereit. Für die ReiterInnen stehen 16 Ferienwohnungen zur Verfügung. Von der Selbstverpflegung bis zur Vollpension, auch mit regionalen Produkten, im integrierten Restaurant, ist alles möglich. Gepäck- und Hängertransport, sowie das Mitbringen von Hunden sind auf Anfrage möglich.

 

Kontakt:

Ernst und Susanne Käppeler

Gutshof Käppeler

88631 Beuron - Thiergarten

Tel.: 07570 / 95 19 10

eMail: info@gutshof-kaeppeler.de

www.gutshof-kaeppeler.de

Die Unterbringung der bis zu 15 Pferde erfolgt von Mai bis September in Boxen und Paddocks. Die Bereitstellung von Futtermitteln (Heu und Hafer) ist gewährleistet. Für die Ausrüstung steht eine trockene Aufbewahrunsmöglichkeit bereit.
Für die Unterbringung der ReiterInnen stehen ein Heulager, sowie Zelt- und Wohnwagenplätze zur Verfügung. Frühstück mit regionalen Produkten wird angeboten. Gepäck- und Hängertransport, sowie das Mitbringen von Hunden sind auf Anfrage möglich.

 

Kontakt:

Hans Villing

Auf der Burg 2

78658 Böttingen

Tel.: 07429 / 24 93

Mobil: 0170 / 35 01 83

eMail: Middlemountain.ranch@t-online.de

www.middlemountainranch.de

Die Unterbringung der bis zu 15 Pferde erfolgt ganzjährig in Boxen. Die Bereitstellung von Futtermitteln (Heu und Kraftfutter) ist gewährleistet. Für die Ausrüstung steht eine trockene Aufbewahrunsmöglichkeit bereit.
Für die Unterbringung der ReiterInnen erfolgt in nahegelegenen Gasthöfen, der Transfer dorthin ist gewährleistet. Das Mitbringen von Hunden ist gestattet.

 

Kontakt:

Nicole Bölle

Stettener Tal

78570 Mühlheim - Stetten

Tel.: 07463 / 99 10 24

eMail: info@talhof-stetten-donau.de

www.talhof-stetten-donau.de

Die Unterbringung der bis zu 8 Pferde erfolgt von März bis Oktober in Boxen oder auf der Koppel. Die Bereitstellung von Futtermitteln (Heu und Gras) ist gewährleistet. Für die Ausrüstung steht eine trockene Aufbewahrunsmöglichkeit bereit.
Die Unterbringung der ReiterInnen erfolgt in Tipis, es stehen auch Zelt- oder Wohnwagenplätze zur Verfügung. Frühstück mit regionalen Produkten wird angeboten. Das Mitbringen von Hunden ist möglich.

 

Kontakt:

Annette Bechtold

Hardthöfe 9

88605 Sauldorf

Tel.: 07777 / 93 96 16

eMail: info@tipihof.de

www.tipihof.de

Die Unterbringung der bis zu 10 Pferde erfolgt ganzjährig in Boxen und auf Weidepaddocks. Die Bereitstellung von Futtermitteln (Heu und Kraftfutter) ist gewährleistet. Für die Ausrüstung steht eine trockene Aufbewahrunsmöglichkeit bereit.
Für die Unterbringung der ReiterInnen steht eine Ferienwohnung für max. 6 Personen zur Verfügung. Des Weiteren besteht die Möglichkeit der Übernachtung in einem Gasthof im Ort. Frühstück mit regionalen Produkten wird angeboten, es ist aber auch Selbstversorgung möglich. Gepäck- und Hängertransport, sowie das Mitbringen von Hunden sind auf Anfrage möglich.

 

Kontakt:

Fam. Marko und Evelyne Glocker

Bei der Tafel 3

88637 Leibertingen - Kreenheinstetten

Tel.: 07570 / 95 14 49

eMail: glocker-evelyneb@web.de

www.die-glockers.de

Die Unterbringung der bis zu 5 Pferde erfolgt von Mai bis September in 3 Boxen, auf Paddocks bzw. auf der Koppel. Die Bereitstellung von Futtermitteln (Heu und Hafer) ist gewährleistet. Für die Ausrüstung steht eine trockene Aufbewahrunsmöglichkeit bereit.
Für die Unterbringung der ReiterInnen stehen ein Gartenhaus, sowie Zelt- und Wohnwagenplätze zur Verfügung. Weiterhin gibt es in Neuhausen die Möglichkeit, in Ferienzimmern oder zwei Gasthöfen zu übernachten. Beide können mit kurzem Fußmarsch erreicht werden. Frühstück mit regionalen Produkten wird angeboten. Gepäck- und Hängertransport, sowie das Mitbringen von Hunden sind auf Anfrage möglich.

 

Kontakt:

Holger und Dagmar Gerst

Meßkircher Straße 23

78579 Neuhausen ob Eck

Tel.: 07467 / 1253

Mobil: 0151 / 401 78 652

eMail: admin@fasehof.de

www.fasehof.de

Die Unterbringung der bis zu 8 Pferde erfolgt ganzjährig in Boxen oder auf der Koppel.
Für die Ausrüstung steht eine trockene Aufbewahrungsmöglichkeit bereit.
Die Unterbringung der ReiterInnen erfolgt in Ferienwohnungen, Frühstück mit regionalen Produkten wird angeboten. Gepäck- und Hängertransport ist möglich, auch Hunde sind herzlich willkommen.


Kontakt:

Birgit Haselmeier

Eichfelsentraße 25

78597 Irndorf

Tel.: 07466 / 288

eMail:b.j.haselmeier@t-online.de

www.haus-wildensteinblick.de

nach oben