Zum Inhalt springen

Filzen für die Artenvielfalt

Die Initiative Beuroner Filz

Die Initiative Beuroner Filz  will dazu beitragen, den Schäfern im Naturpark einen fairen Preis für Ihre Wolle bieten zu können. Das Markenzeichen "Beuroner Filz" steht hierbei für Produkte, die von Menschen der Region Naturpark Obere Donau gefertigt werden und weit möglichst aus Wolle der heimischen Schafhaltung hergestellt sind.

 

Dabei geht es vor allem um:

- Den Erhalt der bäuerlichen Kulturlandschaft

- Die Förderung des alten Handwerks in traditioneller und moderner Form

- Die Erschließung alternativer Einkommensquellen im ländlichen Raum

 

 

Verkaufsraum im Haus der Natur Obere Donau

Die Produktpalette der Initiative Beuroner Filz ist dabei breit gefächert. Das Angebot umfasst handgefilzte Produkte, wie z.B. Pantoffeln, Hüte, Schals, Sitzkissen und Taschen aber auch pfiffige Deko- und Geschenkartikel.

Dabei enthalten alle Produkte mit dem Logo "Beuroner Filz" mindestens 50% Wolle aus dem Naturpark Obere Donau. Die Wolle darf nicht chemisch behandelt werden.

Filzartikel dieser Produktpalette sind im Haus der Natur in Beuron in unserem Shop käuflich zu erwerben oder werden auf Bestellung gefertigt.

Auch in unserem Veranstaltungskalender finden Sie viele Kurse und Seminare rund um das Thema Wolle, Filzen und andere Verarbeitungstechniken. Daneben führen die Filzerinnen auch immer wieder Kinderprogramme bei verschiedenen Festen und Aktionen, Dekorationen auf Veranstaltungen durch und sind mit Verkaufsständen auf regionalen Märkten zu finden.

 

Individuelle Buchungen sind gerne nach telefonischer Absprache mit Frau Schille möglich.


Weitere Informationen über die Initiatve finden Sie auch unter www.beuroner-filz.de .

 

Sie halten selbst Schafe innerhalb der Grenzen des Naturparks Obere Donau und sind an der Vermarktung Ihrer Rohwolle interessiert? Bitte melden Sie sich unter team@naturpark-obere-donau.de, wir lassen Ihnen dann gerne weitere Informationen zukommen!

nach oben