Zum Inhalt springen

Indian Summer im Donautal

Ein Farbspiel wie es sich sonst nur im Herbst zeigt. Was für das Auge schön anzusehen ist, sind die sichtbaren Spuren der Trockenheit der vergangenen Monate. Der Wald leidet und nun nicht mehr still. Neben den Fichten und Tannen sind es jetzt immer mehr auch Buchen, die mit der anhaltenden Trockenheit nicht zurechtkommen und frühzeitig ihre Blätter abwerfen. Gerade in den felsigen Bereichen sind die Verfärbungen besonders gravierend. Das liegt vor allem an der geringen Wasserspeicherfähigkeit dieser Standorte. 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht
nach oben