Zum Inhalt springen

Ringzug: Schienenersatzverkehr zwischen Immendingen und Donaueschingen

Von Freitag, 30. August 2019, bis einschließlich Sonntag, 8. September 2019, fallen die Ringzüge sowie die Fahrten des Naturpark-Expresses auf der Strecke zwischen Immendingen und Donaueschingen aus. Grund sind umfangreiche Bauarbeiten der DB Netz AG an der Strecke. Konkret betroffen  von der Streckensperrung sind:
- Ringzug Nummer 88565 (Abfahrt Immendingen: 6.04 Uhr, Ankunft Donaueschingen: 6.19 Uhr)
- Ringzug Nummer 88588 (Abfahrt Donaueschingen: 6.28 Uhr, Ankunft Immendingen: 6.42 Uhr)
- Ringzug Nummer 88631 (Abfahrt Immendingen: 13.01 Uhr, Ankunft Donaueschingen: 13.14 Uhr)
- Ringzug Nummer 88660 (Abfahrt Donaueschingen: 16.03 Uhr, Ankunft Immendingen: 16.17 Uhr)
Die Züge mit den Nummern 87627 (Abfahrt Immendingen: 17.56 Uhr, Ankunft Donaueschingen: 18.12 Uhr) und 87628 (Abfahrt Donaueschingen: 18.21 Uhr, Ankunft Immendingen: 18.35 Uhr) des Naturpark-Express es sind ebenfalls von der Streckensperrung betroffen. Für die Fahrgäste wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit DB-Bussen zwischen Immendingen und Donaueschingen eingerichtet. Die Ersatzbusse weisen deutlich längere Fahrzeiten auf. Ergänzend verkehrt für Ringzug Nummer 88588 ein Bus am Morgen im Berufsverkehr (Abfahrt Donaueschingen Busbahnhof: 6.06 Uhr, Geisingen Pflegeheim: 6.30 Uhr, Immendingen Zimmern Iltishalde: 6.35 Uhr,  Ankunft Immendingen  Bahnhof: 6.40  Uhr). Die Mitnahme von Fahrrädern und der Kauf von Fahrscheinen ist in den SEV-Bussen nicht möglich. Die konkreten Änderungen sind auf den Websites www.hzl-online.de, www.efa-bw.de und www.bahn.de zu finden. Telefonische Auskünfte erteilt außerdem der SWEG-Verkehrsbetrieb Hohenzollerische Landesbahn in Immendingen unter Telefon 07462/ 20 42 10.  

Zurück zur Übersicht
nach oben